Samstag, 2. Oktober 2010

Im Garten der Isolde




Wir waren im
Garten der Isolde
 und ernteten Äpfel und Kräuter, Pflaumen und Quitten, 
duftende Rosen, Trauben und Zucchini. 
Der Wind wehte kühl von der Elbe und wir wärmten uns 
mit Tee und Kakao - und leckerem Marmorkuchen.






Kommentare:

  1. der Dampf aus den Tassen
    und die Spinnweben im Leuchter
    geben diesem Bild
    eine besondere Atmosphaere.

    AntwortenLöschen
  2. einfach zauberhaft, irgendwie französisch. Diese "bewegte" Stille ist beruhigend.

    AntwortenLöschen

Wenn ich ein Vöglein wär (...)

Wenn ich ein Vöglein wär Und auch zwei Flügeln hätt Flög ich zu dir {Irena, mein Schwesterherz} Text: Johan...